Sa 12.1.19 Balfolk @ Kühlspot: Wim te Groen (NL)

Einlass 19 h, Beginn 19:30 h

Eintritt nach Selbsteinschätzung (6 Euro Basispreis, 15 Euro Richtpreis)

Lehderstraße 74-79, 13086 Berlin

Wim te Groen  wird uns mit seinen sanften aber kraftvollen Klavierklängen 
zum tanzen bringen und scottierend, mazurkierend, walzend, … durch den Raum schweben lassen.

Der „Mann mit Hut“ aus den Niederlanden sagt über sich selbst:
„Schon von jungen Jahren an schrieb ich meine eigene Musik. Als ich 15 war, hatten wir einen Flügel im Wohnzimmer stehen und wenn keiner zuhause war, hab ich immer heimlich darauf gespielt. Schnell entwickelt sich eine Art Sucht und ich konnte garnicht mehr aufhören. Ich habe 4 Jahre lang Unterricht in klassischer Musik wie Chopin und beethoven genommen, den Rest habe ich mir autodidaktisch beigebracht. 
Vor ungefähr 10 Jahren hatte ich meine ersten Berührungen mit Balfolk. Von Anfang an war ich begeistert von der starken Verbindung zwischen den Musikern und den Tänzern und das hat mich inspierert, selbst Balfolk Musik zu komponieren. Eine wundervolle Welt hat sich mir eröffnet. Die neuen Rhythmen, die große Freiheit in vielen Aspekten – ich war einfach unglaublich inspiriert.“
Hier eine kleine Kostprobe seiner Musik:https://www.youtube.com/watch?v=4PI_dwafI84